Shop Sprache/Language

flaggedeutschland.jpg  flaggeengland.jpg

ScanDig-Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie alle 3-6 Monate über Neuigkeiten in den Bereichen Scannen, Bildbearbeitung und Farb-management sowie über Updates für Scanner und Scan-Software.
 

Kinetronics KineStat KS-035

Das Antistatik-Filmreinigungsgerät KineStat (KS) reinigt die Ober- und Unterseite von Filmen, Negativen und Dias in einem Reinigungsgang. Drei Bürsten mit leitfähigen Fasern führen elektrostatische Aufladungen über ein Erdungskabel gegen Masse ab und entfernen Staub und Fusseln. Solider Stahlrahmen für feste Montage in Dunkelkammer, am Minilab oder am Filmprojektor.
 
Das KineStat gibt es in drei unterschiedlichen Dimensionen: Das KineStat KS-070 reinigt mühelos Mittelformate mit einer Breite von 6 cm und das KineStat KS-100 eignet sich für Großformat-Filme bis 9 x 12cm und 4 x 5 inch. Für Großformatfilme bis 8 x 10 inch gibt es das KineStat KS-200.
 
Beim Hindurchziehen von Kleinbildfilmstreifen durch das Filmreinigungsgerät empfehlen wir das Tragen von Baumwollhandschuhen, damit man nicht aus Versehen die Filmoberfläche berührt. Noch besser sind Antistatikhandschuhe, um statische Ladungen von der Filmoberfläche fern zu halten. Das Filmreinigungsgerät selbst führt über das Erdungskabel elektrische Ladungen ab.
 
Eine ausführliche Beschreibung und Detail-Fotos der Kinetronics KineStat Filmreinigungsgeräte gibt es auf unserer Zubehör-Seite über Filmreinigungsgeräte.
 
Aktuelle Aktion: Derzeit bieten wir das große Filmreinigungsgerät Kinetronics KSE-100 zum Sonderpreis an.
 

Lieferumfang

  • Kinetronics Anti-Statik-Filmreinigungsgerät KineStat KS-035 für Kleinbild-Filme und APS-Filme
 
Empfohlenes Zubehör
 
Bevor Sie einen Filmstreifen mit Hilfe einer Antistatik-Bürste reinigen empfehlen wir Ihnen, groben Staub mit Hilfe eines Druckluftsprays vom Filmstreifen zu entfernen. Sonst kann es vorkommen, dass grober Staub an der Antistatikbürste hängen bleibt und auf den nächsten Filmstreifen übertragen wird.
 
 
Beim Arbeiten mit Filmstreifen kommt es immer wieder vor, dass man aus Versehen die Filmseite berührt; die Schäden sind oft irreparabel. Durch Tragen von feinen Baumwollhandschuhen vermeidet man Beschädigungen des Filmmaterials und kann bequem Filmstreifen in den Scanner bzw. in den Filmstreifenhalter einlegen.
 
 
Für das Arbeiten mit einzelnen Negativen oder Positiven empfehlen wir unbedingt das Verwenden einer Pinzette, da man sonst zu große Gefahr läuft, den Film zu berühren und zu verschmutzen.
 
 
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.